23 Thanksgiving-Drinks für vor und nach der großen Mahlzeit


Thanksgiving-Cocktails

Es gibt keinen Grund, die Thanksgiving-Planung komplizierter zu machen, als es sein muss. Egal, ob Sie nach einem klassischen Geschmack oder einem aktualisierten und modernen Cocktail suchen, es gibt Thanksgiving-Getränke zum Nippen, während Sie auf das Abendessen warten, und reichhaltige Aromen, die Sie mit Desserts kombinieren können.

Anzeige

Prickelnder Granatapfel Thanksgiving-Apéritif

Granatäpfel haben um Thanksgiving herum Saison und sind eine hervorragende Ergänzung für jedes Abendessen oder jeden Vorspeisengang. Dient 1.

In Verbindung stehende Artikel
  • 15+ einfache alkoholische Thanksgiving Punches für eine Menschenmenge
  • Tom und Jerry Drink Zutaten und Rezept
  • Bear Fight Drink: Zwei Schüsse, um die Party in Gang zu bringen

Zutaten

  • 1¼ Tassen trockener Sekt, wie Champagner oder Prosecco
  • ⅔ Tasse Granatapfelsaft
  • ½ Unze frisch gepresster Limettensaft
  • Granatapfelkerne zum Garnieren

Anweisungen

  1. Kühle eine Champagnerflöte.
  2. In ein gekühltes Glas Champagner, Granatapfelsaft und Limettensaft geben.
  3. Mit Granatapfelkernen garnieren.

Thanksgiving Mocktail mit Zitrone und Salbei

Dieser erfrischende Cocktail passt wunderbar zur Füllung und ist großartig für die ganze Familie. Dient 1.

Zutaten

  • ¼ Tasse frische Salbeiblätter
  • ½ Tasse einfacher Sirup
  • 12 Unzen Clubsoda
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • 2 geviertelte Meyer- oder normale Zitronen

Anweisungen

  1. In einem Rührglas Salbeiblätter, Zuckersirup, Zitronen und Salz zerdrücken.
  2. Kurz vor dem Servieren mit Limonade auffüllen.
  3. Im Rocks-Glas auf frischem Eis servieren.

Wodka Ingwer Cranberry Fizz

Sie können keinen Truthahn und kein Dressing ohne die Cranberry-Sauce haben, und Cranberry gibt auch einen leckeren, herben Geschmack für einen Cocktail ab. Dient 1.

Zutaten

  • 6 Unzen Preiselbeersaft
  • 1½ Unzen Wodka
  • Eis
  • Ginger Ale zum Abrunden
  • Frische Preiselbeeren und Rosmarinzweige zum Garnieren

Anweisungen

  1. In einem Rocks-Glas Eis, Cranberrysaft und Wodka hinzufügen.
  2. Mit Ginger Ale auffüllen.
  3. Zum Mischen umrühren.
  4. Mit frischen Preiselbeeren und Rosmarinzweigen garnieren.

Ahorn-Kürbis gewürzt altmodisch

Wenn Sie den altmodischen Cocktail mögen, dann werden Sie diesen Kürbis-Twist des Klassikers sicher genießen. Dient 1.

Zutaten

  • ¼ Unze Kürbisgewürzsirup
  • Orangenschale
  • 2 Spritzer Kardamombitter
  • 2 Unzen Ahorn-Bourbon
  • Wasserspritzer
  • Eis

Anweisungen

  1. In einem Rocks-Glas Kürbisgewürzsirup, Orangenschale und Kardamombitter zerstoßen.
  2. Ahorn-Bourbon, Wasser und Eis hinzugeben.
  3. Zum Mischen umrühren.

Hot Spiced Thanksgiving Cider mit Rum

Hot Spiced Cider ist ein klassischer Herbstgenuss. Bereiten Sie eine volle Portion vor, um eine Menschenmenge vor oder nach der Hauptmahlzeit zu servieren. Das macht 16 Portionen – genug für die ganze Familie. Serviert 18.

Zutaten

  • 1 Gallone Apfelwein
  • 2 Esslöffel ganze Nelken
  • 3 bis 4 Zimtstangen
  • 1 Teelöffel ganzer Piment
  • 3 ganze Sternanis
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 Tasse Demerara-Rum
  • Nelkengespickte Orangenscheiben und Zimtstangen zum Garnieren

Anweisungen

  1. Cider in einen großen Slow Cooker gießen
  2. Nelken, Zimtstangen, Piment, Sternanis, braunen Zucker, Zitronenschale und Rum hinzufügen.
  3. Abdecken und vier Stunden auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  4. Reduzieren Sie die Hitze, um warm zu bleiben.
  5. Mit nelkengespickten Orangenscheiben und Zimtstangen garniert servieren.

Thanksgiving Maple Ginger Hot Toddy

Warme Thanksgiving-Cocktails sind perfekt für den Herbst. Wärmen Sie sich mit diesem einfachen und köstlichen Hot Toddy auf, der mit Thanksgiving-Gewürzen noch wärmer gemacht wird. Dient 1.

Zutaten

  • 4 Scheiben frische Ingwerwurzel
  • 8 Unzen heißes Wasser
  • 1 Ingwer-Gewürz-Teebeutel
  • 2 Unzen Ahorn-Bourbon
  • ½ Unze Ahornsirup
  • ¼ Unze frisch gepresster Orangensaft

Anweisungen

  1. Erwärmen Sie eine Tasse, indem Sie sie mit heißem Wasser füllen.
  2. Nachdem sich die Tasse warm anfühlt, gießen Sie das Wasser aus.
  3. Ingwer und heißes Wasser in den Becher geben.
  4. Teebeutel hinzugeben und zwei Minuten ziehen lassen.
  5. Teebeutel entfernen.
  6. Bourbon, Ahornsirup und Orangensaft hinzugeben.
  7. Zum Mischen umrühren.

Thanksgiving-Sangria-Weinpunsch

Sangria ist ein fruchtiger Sommerweinpunsch, der entweder aus Rot- oder Weißwein hergestellt wird. Diese Thanksgiving-Sangria verwendet klassische Herbstaromen. Serviert 6.

Zutaten

  • 750 ml Spätburgunder
  • ⅓ Tasse Armagnac
  • ⅓ Tasse Amaretto
  • 2 Tassen Preiselbeersaft
  • 1 Tasse Orangensaft
  • ¼ Tasse einfacher Sirup
  • 4 Scheiben frische Ingwerwurzel
  • 3 Zimtstangen
  • 1 Tasse frische Preiselbeeren
  • Ginger Ale, gekühlt

Anweisungen

  1. In einem großen Krug Pinot Noir, Armagnac, Amaretto, Preiselbeersaft, Orangensaft, Zuckersirup, Ingwerwurzel, Zimtstangen und frische Preiselbeeren hinzufügen.
  2. Zum Mischen umrühren.
  3. Mindestens vier Stunden oder über Nacht kalt stellen.
  4. Mit Ginger Ale auffüllen.
  5. Zum Mischen umrühren.

Cranberry-Maultier

Diese Herbstvariante des klassischen Moscow Mule ist die perfekte Kombination aus warm, rot und fruchtig. Dient 1.

Zutaten

  • 1 Unze frisch gepresster Limettensaft
  • 2 Unzen Preiselbeersaft
  • 2 Unzen Wodka
  • Eis
  • Ingwerbier zum krönen
  • Preiselbeeren, Limettenschnitz und Minzzweig zum Garnieren

Anweisungen

  1. In einen Cocktailshaker Eis, Limettensaft, Cranberrysaft und Wodka geben.
  2. Zum Kühlen schütteln.
  3. In Mule Cup auf frisches Eis abseihen.
  4. Mit Ginger Beer auffüllen.
  5. Zum Mischen umrühren.
  6. Mit Preiselbeeren, Limettenschnitz und Minzzweig garnieren.

Kürbis-Gewürz-Cocktail

Einer der ersten Geschmacksrichtungen, die einem an Thanksgiving in den Sinn kommen, ist Kürbis. Es ist keine traditionelle Zutat für einen Cocktail, aber es ist möglich, einen zuzubereiten, der genau wie Omas Kürbiskuchen schmeckt. Dient 1.

Zutaten

  • 1/2 Teelöffel Kürbiskuchen-Gewürzmischung
  • 1½ Unzen Kahlúa
  • 1½ Unzen Bailey’s Irish Cream
  • 1½ Unzen Wodka

Anweisungen

  1. Kühlen Sie ein Martiniglas oder eine Coupette.
  2. In einem Cocktailshaker Eis, Kürbiskuchengewürz, Kahlua, Baileys und Wodka hinzufügen.
  3. Zum Mischen gut schütteln.
  4. In ein vorgekühltes Glas abseihen.

Kürbispüree-Dessert-Cocktail

Dieser süße Eiscocktail eignet sich perfekt als Dessert neben oder anstelle von Kürbiskuchen. 2 dient.

Zutaten

  • ½ Tasse Kürbispüree
  • 1 Kugel Vanilleeis
  • 1½ Unzen Vanillewodka
  • 8 Unzen Milch
  • Gemahlener Zimt zum Garnieren

Anweisungen

  1. Kürbispüree, Vanilleeis, Milch und Wodka in einen Mixer geben.
  2. Mischen, bis es glatt ist.
  3. In ein Cocktailglas gießen.
  4. Mit gemahlenem Zimt garnieren.

Apfelkuchen-Dessert-Shooter

Servieren Sie diese Shooter zusammen mit dem Apfelkuchen als Nachtisch. Sogar Leute, die normalerweise keinen Kuchen mögen, werden den Geschmack dieses Schusses genießen. Dient 1.

Zutaten

  • 1 Unze Apfelwein
  • 1 Unze Apfelschnaps
  • Schlagsahne nach Geschmack
  • Eine Prise gemahlener Zimt zum Garnieren

Anweisungen

  1. In ein Schnapsglas Apfelwein und Apfelschnaps geben.
  2. Mit Schlagsahne und geriebenem Zimt toppen.

Vanille Mandel altmodisch

Dieser süße und nussige Old-Fashioned ist ein süßeres, aber komplexes Riff des Klassikers. Dient 1.

Zutaten

  • 2 Unzen Bourbon
  • ½ Unze Mandellikör
  • ¼ Unze einfachen Vanillesirup
  • 2 Spritzer gerösteter Mandelbitter
  • 3 Spritzer aromatischer Bitter
  • Eis
  • Orangenschalen zum Garnieren

Anweisungen

  1. Eis, Bourbon, Mandellikör, einfachen Vanillesirup und Bitter in ein Rührglas geben.
  2. Zum Mischen schnell umrühren.
  3. In ein Rocks-Glas auf frisches Eis oder King Cube abseihen.
  4. Drücken Sie eine Orangenschale über das Getränk, indem Sie die Schale zwischen den Fingern drehen, und fahren Sie dann außerhalb der Schale am Rand entlang.
  5. Mit der zweiten Orangenschale garnieren, am Rand entlanglaufen lassen und dann im Getränk verwerfen.

Rosmarin Manhattan

Obwohl dieser Cocktail im Geiste eher Manhattan als Aussehen hat, ist er immer noch eine krautige Variante seines Namensvetters. Dient 1.

Zutaten

  • 1½ Unzen Roggen
  • ½ Unze frisch gepresster Orangensaft
  • ½ Unze einfacher Rosmarinsirup
  • 2 Spritzer aromatischer Bitter
  • Eis
  • Rosmarinzweig und Orangenmünze zum Garnieren

Anweisungen

  1. Kühlen Sie ein Martiniglas oder eine Coupette.
  2. Eis, Roggensaft, Orangensaft, einfachen Rosmarinsirup und Bitter in ein Rührglas geben.
  3. Zum Abkühlen schnell umrühren.
  4. In ein vorgekühltes Glas abseihen.
  5. Mit Rosmarinzweig und Orangenmünze garnieren.

Eine volle Portion

Obwohl dieser vegetarische Martini wie eine volle Portion Gemüse schmecken mag, ist er wirklich nur in Ihrem Herzen. Aber das zählt etwas. Dient 1.

Zutaten

  • 1 Unze Basilikum Wodka
  • ½ Unze Gurkenwodka
  • ½ Unze trockener Wermut
  • ¼ Unze frisch gepresster Zitronensaft
  • Eis
  • Oliven-Zitronen-Twist zum Garnieren

Anweisungen

  1. Kühlen Sie ein Martiniglas oder eine Coupette.
  2. Basilikumwodka, Gurkenwodka, trockenen Wermut und Zitronensaft in ein Rührglas geben.
  3. Zum Abkühlen schnell umrühren.
  4. In ein vorgekühltes Glas abseihen.
  5. Mit Oliven und Zitronenscheibe garnieren.

Rosige Wangen

Ihre Wangen mögen bald die Farbe dieses Cocktails annehmen, aber Sie werden warm und geröstet sein. Dient 1.

Zutaten

  • 1¼ Unzen Vanillewodka
  • ¾ Unze Zimtschnaps
  • 2 Unzen Preiselbeersaft
  • Eis
  • Rosmarinzweig zum Garnieren

Anweisungen

  1. In einen Cocktailshaker Eis, Vanillewodka, Zimtschnaps und Cranberrysaft geben.
  2. Zum Kühlen schütteln.
  3. In ein Rocks-Glas auf frisches Eis abseihen.
  4. Mit Rosmarinzweig garnieren.

Dankbar für Kaffee

Dieser schnelle Kaffee-Cocktail schmeckt am besten, wenn man sich früher am Tag eine Tasse eingeschenkt hat, nur um im Trubel vergessen zu werden. Dient 1.

Zutaten

  • 1½ Unzen Karamellwodka
  • ½ Unze Kirschlikör
  • Eis
  • Gekühlter Kaffee zum Abrunden

Anweisungen

  1. In einem Rocks-Glas Eis, Karamell-Wodka und Kirschlikör hinzufügen.
  2. Mit gekühltem Kaffee auffüllen.
  3. Zum Mischen umrühren.

Ahorn Espresso Martini

Wenn Sie für ein Dessert zu satt sind, befriedigt dieser Cocktail das Bedürfnis nach etwas Süßem zu einem After-Dinner-Kaffee. Dient 1.

Zutaten

  • 1½ Unzen Wodka
  • ¾ Unze Espresso
  • ½ Unze Kaffeelikör
  • ½ Unze Ahornsirup
  • Eis
  • Kaffeebohnen zum Garnieren

Anweisungen

  1. Kühlen Sie ein Martiniglas oder eine Coupette.
  2. Eis, Wodka, Espresso, Kaffeelikör und Ahornsirup in einen Cocktailshaker geben.
  3. Zum Kühlen schütteln.
  4. In ein Martiniglas abseihen.
  5. Mit ganzen Kaffeebohnen garnieren.

Gewürzter Birnen-Spritz

Pünktlich zum Herbst bekommt dieser Aperol Spritz ein warmes Geschmacks-Upgrade. Dient 1.

Zutaten

  • 1½ Unzen Aperol
  • 1 Unze gewürzter Birnenlikör
  • ¼ Unze Orangenlikör
  • Eis
  • 2½ Unzen Prosecco
  • Spritzer Clubsoda
  • Orangenscheibe zum Garnieren

Anweisungen

  1. In ein Weinglas Eis, Aperol, Birnenlikör und Orangenlikör geben.
  2. Zum Mischen umrühren.
  3. Prosecco und Limonade hinzufügen.
  4. Mit Orangenscheibe garnieren.

Bourbon-Chai

Dieser schnelle Drink wärmt dich im Handumdrehen von innen heraus. Dient 1.

Zutaten

  • 2 Unzen Bourbon
  • ½ Unze Piment Dram
  • 2 Unzen Milch
  • Chai-Tee zum Abrunden
  • Zimtstange, Sternanis und gemahlener Zimt zum Garnieren

Anweisungen

  1. Erwärmen Sie eine Tasse, indem Sie sie mit heißem Wasser füllen.
  2. Nachdem sich die Tasse warm anfühlt, gießen Sie das Wasser aus.
  3. Bourbon, Pimentdram und Milch in den Becher geben.
  4. Zum Mischen umrühren.
  5. Mit Chai-Tee auffüllen.
  6. Garnierung…

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"